Islamwoche 2016: “Islam und die Moderne”

Islamwoche 2016: "Islam und die Moderne"

Islamwoche 2016 „ Islam und die Moderne“

Das Motto der diesjährigen Islamwoche lautet „Islam und Moderne“. Aus verschiedene Perspektiven wird auf das Thema mit eingegangen. Die Vortragsreihe wird zeigen das Modernität nicht im Gegensatz zum Islam steht.

Am Montag, den 09.05.2016 beginnt die die Islamwoche mit dem Vortrag „Friedenslehre und Gewaltlosigkeit im Islam“, Redner ist Mohammad Sameer Murtaza. Er wird unter anderem das Gewaltpotenzial im Islam thematisieren und ein Blick auf das Wort Frieden im Islam werfen.

Am darauffolgenden Tag lautet der Vortrag „Die Weltanschauung im Islam“ mit Navid Chizari. Die Kolonialisierung war ein einschneidendes Ereignis für viele muslimische Länder. Sie begann mit einer militärischen und endete mit einer intellektuellen Vorherrschaft. Das Einführen westlicher Bildungsmethoden beeinflusste die islamische Weltanschauung in vielerlei Hinsicht. In diesem Vortrag wird die Weltanschauung des Islams dem Westen gegenübergestellt und diskutiert.

Mit dem Thema „Islamische Philosophie im 21. Jahrhundert-Herausforderungen und Perspektiven“, wird uns am Mittwoch Dr. Milad Karimi begrüßen. Als Muslimischer Philosoph unserer Zeit wird er das Verhältnis der Philosophie und Religion vorstellen. Die philosophischen Ansätze der Islamischen Geschichte können und müssen in der moderne neu diskutiert werden, aber wie? Ein spannendes Thema!

Die Islamwoche endet mit dem Thema „Die Klassische Islamrechtswissenschaft und moderner Nationalstaat“, mit Dr. jur. Cefli Ademi. Für Extremisten ein „Traum“; für Rechtspopulisten ein „gefundenes Fressen“; besorgte und wenig informierte Bürger ein „Schreckensgespenst“! Aber was ist die Scharia im Sinne der klassischen islamischen Jurisprudenz überhaupt? In welchem Verhältnis steht die Islamische Rechtswissenschaft zum modernen Nationalstaat? Polemisch aufgeladenen Themenfelder werden diskutiert.

Mit dieser Vortragsreihe wird die Gelegenheit geboten, sich mit Islam in der Moderne aus verschiedene Perspektiven, kritisch auseinanderzusetzten. Offene Fragen können mit Muslimen diskutiert werden.

Begleitet wird die Islamwoche mit der Vorstellung des Avicenna Studentenwerks, dem RAL – Helal Gütezeichen, der SCHURA Schleswig-Holstein und dem Islamischen Jugendbund in Norddeutschland.

Eckdaten: 09.05.2016 – 12.05.2016, Einlass ab 17:00 Uhr, Christian-Albrechts-Platz 3, Hörsaal 3, Eintritt frei!

 

IHG Iftar 2015

****english Version below ****

Salemualeykom liebe Gäste,

anlässlich unseres diesjährigen Fastenbrechens laden wir, die Islamische Hochschulgemeinde Kiel (IHg Kiel), euch herzlich zu einer Reise in eine muslimisch orientalische Nacht ein. Diese Nacht bietet – neben berührenden Koranrezitationen, einem gemeinsamen Gebet und köstlichen Speisen aus dem Orient- Raum für interessante Gespräche und Einblicke in das Leben der Muslime in Deutschland.

Der Eintritt ist kostenlos, ebenso wie das Essen. Spenden gehen an Flüchtlinge.

Wir freuen uns auf euch!

————————–————————–————–

The holy month of Ramadan has dawned upon us once more! In order to mark the arrival of this joyous occasion, it is our pleasure to invite you all to join us on the 6th of July 2015 for iftar. Aside from Iftar, there will be other events taking place, such as a recitation of the Quran, joint prayer, esquisite dishes from the Middle east to try out, and the opportunity to see and take part in stimulating debates regarding the Islamic world, enabling you to get an insight into the life of a muslim living in Germany.

Entrance is free of charge, as is the food. All donations will be forwarded to refugees.

We’re looking forward to seeing you all there!

 

IftarFIN

Ramadan Kalender

11537571_935632366477796_1608796594471268850_o

Islamwoche 2015

Einladung zu der Islamwoche 2015 – CAU Kiel
vom 01. Juni bis 04. Juni von 18:00 bis ca. 20:00 Uhr

Es erwarten euch interessante, lehrreiche Vorträge und wie immer spannende Diskussionen mit:
Ibrahim Yazici ( Kultur – Sozialanthropologe)
Engin Karahan (Religion & Recht Consulting)
Anke Erdmann ( Bildungspolitikerin B90/Grüne)
Peter Harry Carstensen (Ministerpräsident a. D. )
Fatih Mutlu (Vorsitzender der SCHURA S- H.)
Prof. Dr. Walter Jonat ( Klinik Direktor an der UKSH)

Zum sechsten Mal veranstaltet die islamische Hochschulgruppe Kiel die Islamwoche an der Christian Albrecht Universität. Dieses Mal geht es im Kernpunkt um das religiöse Leben in Deutschland bzw. Schleswig Holstein, mit besonderem Augenmerk auf die Muslime und den Islam. Welche Rolle im Leben und Zusammenleben oder etwa in der Politik werden die Religionen zukünftig in der Bundesrepublik spielen?

Die Veranstaltungen vom 01. 06. bis 03. 06 finden alle im Hörsaal 2, Christian Albrechts Platz 3 statt.
(Busstation: Universität; mit der 6, 60S, 61, 62, 81, 91)
Gleich neben dem blauen Universitätshochhaus!

Am Donnerstag 04. 06. findet keine Veranstaltung auf dem Campus, sondern eine Moscheeführung von 18:00 bis 20:00 Uhr in: Alte Lübecker Chaussee 19, 24113 Kiel statt.

Wir freuen uns auf euch!

 

ISIS – Kampf im Auftrag Gottes?

Berichte über den sogenannten Islamischen Staat im Irak und in Syrien dominieren derzeit die weltweiten Medien. Kaum auszuhalten ist das Bildmaterial, das über soziale Netzwerke auch in unsere Wohnzimmer gelangt. Heute sind wir den weltweiten Krisen viel näher als wir es uns vorstellen können oder vielleicht auch wollen.

Doch wer sind diese Menschen, die immer wieder aufs Neue demonstrieren, wie inhuman und barbarisch ihre Vorgehensweise gegen Andersgläubige und Andersdenkende ist? Was ist ihr Ziel und haben Muslime recht, wenn sie darauf verweisen, dass diese Gruppe militanter Islamisten nichts mit dem Islam zutun hat?

Prof. Dr. Ali Özgür Özdil, seines Zeichens promovierter Islamwissenschaftler und Religionspädagoge, versucht Euch einen Einblick in die Ideologie des sogenannten Islamischen Staates zu gewähren und dabei die Frage zu beantworten, ob dieser Kampf tatsächlich im Namen Gottes geführt wird und ob der Islam, dem immerhin 4 Millionen Menschen in Deutschland folgen, etwas mit den Taten des sogenannten IS zutun hat oder ob man die Religion als Vorwand für politische Zwecke missbraucht.

Der Vortrag mit anschließender Frage- und Diskussionsrunde findet im CAP 3 (Christian-Albrechts-Platz 3) – Hörsaal III statt.

ISIS

5. Islamwoche 2014

asd

Djihad – Heiliger Krieg oder was steckt wirklich dahinter?

fb

4. Kieler Islamwoche – Beyond Sense and Science

Am 30.05.2013 ging die seit vier Jahren wohl abwechslungsreichste Islamwoche der IHg Kiel (Islamische Hochschulgemeinde Kiel) zu Ende. Das Motto der Woche „Beyond Sense and Science“ versprach den Philosophen, Skeptikern, Kunst- und Wortliebenden ein vielfältiges Programm zu den unterschiedlichsten Themen:

IMG-20130603-WA0002

 

Am Montag begeisterte die Gäste nicht nur das IHg-Buffet, sondern auch der Vortrag über das Verhältnis zwischen Glaube und Wissenschaft.

Dr. Ali Özgür Özdil erläuterte, Glaube und Wissen seien im Islam keine sich ausschließenden Gegensätze. Stattdessen sei das Streben nach Wissen und Wissenschaft eine religiöse Pflicht, die allerdings nicht immer leicht zu erfüllen sei. Denn eigne man sich erst einmal Wissen an, stehe man vor der Verantwortung, dies richtig und gewissenhaft anzuwenden, denn „Sind die, die wissen, denen gleich, die nicht wissen?“, heißt es im Koran (39:09). Dies bedeute, so erklärte Dr. Özdil, dass der Koran, die Vernunft bestätigt. Muslime sollen vernünftig sein, ihren Verstand benutzen und reflektieren. Glaube und Wissen gehen Hand in Hand und bringen also Verantwortung mit sich: Die Verantwortung seine gottgegebene Gabe, die Hikma (arab., Weisheit und Entscheidungskraft), sinnvoll zu nutzen. Zum Beispiel, indem heutzutage islamische Regeln und Hadithe, dem Wandel der Zeit entsprechend, reinterpretiert werden müssen. So befiehlt also der Islam, sein Wissen anzuweden, statt, wie es Dr. Özdil formulierte, der Devise zu folgen: „Kopieren ohne Kapieren!“.

 

 

(mehr …)

Die 4.Islamwoche 2013

Zum vierten Mal begrüßt die islamische Hochschulgemeinde Kiel (IHg Kiel) ihre Gäste zu der alljährlich stattfindenden Islamwoche. Unter dem Motto “Beyond sense and science” erwartet das Publikum dieses Jahr vier sehr verschiedene und spannende Abende zu den Themen:

 

“Das Verhältnis von Glaube und Wissenschaft” (Mo, 27.05.),

“Eine Kunst: Die Kalligraphie” (Di, 28.05.),

i,slam (Poetry slam, Mi, 29.05.) und

“Organtransplantation, Sterbehilfe, Hirntod? Die Medizinethik im Islam” (Do, 30.05.).

Wir freuen uns also euch alle vom 27. bis 30. Mai 2013 an der CAU hier zu treffen:
Mo:        Christian-Albrechts-Platz 3, Hörsaal 2   (18.00 Uhr)
Di:         Christian-Albrechts-Platz 3, Hörsaal 2   (18.00 Uhr)
Mi:         Westring 385, Mensa 1                           (19.00 Uhr)
Do:        Christian-Albrechts-Platz 3, Hörsaal 2  (18.00 Uhr)

 

Die islamische Hochschulgemeinde Kiel

(IHg Kiel)

Islamwoche Plakat Endversion

Anti – Muslimischer Rassismus

Plakat22

nach oben